Wie ich arbeite

 

Grundsätzlich kaufe ich so wenig vorgefertigte Teile wie möglich, da diese meist nicht meinen Qualitätsansprüchen genügen.

 

Kabinen, Türen und Stauklappen, die aus dem Wohnmobilbau kommen, überleben in der Regel nicht lange auf Wellblechpiste!

Alle meine Bauteile, ob es Türen, Stauklappen, große Dachluken etc. sind, haben selbst gekantete und geschweißte Rahmen aus Aluminium.

 

Auch die Rahmen für die Aufstelldächer und Kabinen werden individuell gekantet und komplett verschweißt. So entsteht bei den Kabinen erst einmal ein Rahmen aus Alu, der komplett selbsttragend ist - ein bisschen wie ein Fachwerkhaus.

 

In diesen werden dann die Sandwichplatten eingeklebt. Ich verwende meistens GFK-Rohwing Deckschichten bei meinen Platten, weil diese stabiler als normale GFK-Deckschichten sind. So kann man etwas Gewicht sparen, indem die Schichtdicke dünner sein kann.

 

Es kommen aber auf Wunsch auch Wabensandwich- oder Alusandwichplatten zum Einsatz.

Zeitungsbericht

 

Schnappschüsse

d_seite_03_k.jpg

Copyright © 2017. All Rights Reserved.