Tanks

 

Meine Kraftstofftanks fertige ich immer aus Aluminium in den verschiedensten Formen und an den verschiedensten Einbauplätzen.

Die Verarbeitung von Aluminium ist zwar schwieriger als bei Edelstahl aber sie werden ca. halb so schwer und wenn es zu Beschädigungen bei harten Geländefahrten kommt, verbeulen sie eher als dass sie reißen.

 

Selbst wenn sie kaputt gehen, ist es meist immer nur eine kleine Stelle, die man sehr gut auf Reise mit dem sogenannten Knetmetall reparieren kann. Bei Edelstahl hat man eher das Problem, dass eine ganze Schweißnaht aufbricht und man das ganze kostbare Nass auf ein Mal verliert.

Die Wassertanks werden dann aber doch aus Edelstahl gefertigt, denn dieses ist geschmacksneutral. Ich habe auch schon Wassertanks aus lebensmittelechtem Alu geschweißt, allerdings fand ich, dass das Wasser nach einer Zeit ein wenig nach Alu schmeckte.

 

Für eine gute Gewichtsverteilung sind Wasserstoßstangen auch eine gute Wahl.

Zeitungsbericht

 

Schnappschüsse

dk_k_aussen_02.jpg

Copyright © 2017. All Rights Reserved.